Firmengeschichte

1972 Geschäftsgründung
Anfänglich erledigten wir vorwiegend Holzerei- und Rückearbeiten mit unserem konventionellen Seilkran.

1984 Kauf des ersten Mobil-Seilkrans
Wir waren immer bestrebt, mit Maschinen, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen, eine saubere Arbeit auszuführen. Daher beschafften wir 1984 einen der ersten Mobil-Seilkräne der Schweiz.

1998 Unser erster Forstwartlehrling beginnt die Lehre
Wir bilden als erste Forstunternehmung der Region einen jungen Forstwart aus.

1998 Kauf eines Mobil-Seilkrans mit programmierbarer Zielautomatik
1998 modernisierten wir unseren Maschinenpark mit einem weiteren Mobil-Seilkran. Die Hauptvorteile dieser Maschine: 650m Tragseil und programmierbare
Zielautomatik.

2001 Firmenwechsel
Die Einzelfirma Theodor Riebli wird neu an die gegründete Riebli Forst AG verkauft. Die neue Firma wird im gleichen Sinne weitergeführt.

2003 „Vorbildlicher Forstbetrieb 2003“ – 1. Rang für Riebli Forst AG
Die Riebli Forst AG hat beim Suva-Wettbewerb „Vorbildlicher Forstbetrieb 2003 mitgemacht. Am 27. Mai 2003 wurde die Preisverleihung bei unserem Werkhof in Giswil durchgeführt.

Die Riebli Forst AG durfte den 1. Hauptpreis entgegennehmen. Das gesamte Team freut sich sehr über diese grosse Ehre. Wir werden selbstverständlich auch
weiterhin bestrebt sein, die Vorgaben der Arbeitssicherheit bei unserer täglichen Arbeit umzusetzen.

2005 Zertifizierung nach FSC, Q und PEFC
Anlässlich der Forstmesse 2005 durfte die Riebli Forst AG die Zertifikat für FSC, Q und PEFC in Empfang nehmen. Mit diesem zukunftsweisenden Schritt bestätigt die Riebli Forst AG, den Wald umwelt- und sozialgerecht zu bewirtschaften.

2006 Kauf Gebirgsharvester
Ein weiterer Meilenstein in der Firmengeschichte konnten wir im Oktober 2006 mit der Anschaffung eines Gebirgsharvesters K507 setzen. Die Maschine vereinigt alle logistischen Voraussetzungen für einen optimalen Holzereieinsatz in Seilhängen und nicht befahrbarem Gelände.

2007 Einstieg in die Holztransportbranche
Mit der Anschaffung eines eigenen Kurzholz-LKWs stieg die Firma in den Bereich der Holztransporte ein.
Damit kann die Firma den Kunden schlanke Logistiklösungen vom Wald bis ins Werk anbieten.

2009 Neue Dienstleistungen mit Zangenschlepper
Zur Ergänzung der bestehenden Dienstleistungen beschafften wir einen Zangenschlepper, welcher ausgerüstet ist mit Doppeltrommelwinde und mit Rückekran.

2011 Übernahme und Weiterführung vollmechanisierte Holzernte
Mit der Übernahme und Weiterführung de vollmechanisierten Holzerntekette der Gebrüder Straumann AG erweiterten wir unser Angebot im fahrbaren Gelände. Zu dieser Holzerntekette gehören ein Vollernter, ein Forwarder und ein LKW mit Tieflader.

2012 Die Forstunternehmung Riebli Forst feiert das 40 Jahr-Jubiläum
Anlässlich der Gewerbeausstellung in Sachseln feiern wir unser 40 Jahr-Jubiläum. Zusammen mit motivierten Mitarbeitern und treuen Kunden freuen wir uns auf  weitere spannende Jahre.